Die gebürtige Rosenheimerin Stefanie Dischinger verließ nach dem Abitur ihre Heimat um in Berlin eine Schauspielausbildung zu machen. 2004 schloss sie diese erfolgreich ab und ging nach einem Stückvertrag am Schleswig-Holsteinischen Landestheater ins feste Engagement am Theater Rudolstadt. Nach drei Jahren wechselte sie ans Theater Aachen wo sie weitere zwei Jahre zum Ensemble gehörte. Zu ihren wichtigsten Rollen gehören Emilia Galotti, Polly aus der Dreigroschenoper, Hermia aus dem Sommernachtstraum und Effi Briest. 2010 ging sie für zwei Jahre nach Athen/Griechenland wo sie u.a. eine Kindertheatergruppe leitete, einen Deutschen Chanson Abend produzierte und intensiv Tango Argentino lernte. Seit ihrer Zeit an der Schauspielschule ist sie immer wieder in musikalischen Projekten involviert. 

Derzeit lebt sie in München als freie Schauspielerin und Sprecherin und ist Ensemblemitglied bei Bluespost Productions in Augsburg.


meine Vita zum download:

geboren 1981 in Rosenheim
Körpergröße 155 cm
Konfektion 34
Haarfarbe dunkelbraun
Augenfarbe grün-braun
Stimmlage Mezzosopran
Instrument Klavier (Grundlagen)
Sportarten Reiten, Skifahren, Fechten
Führerschein Klasse III
Fremdsprachen

Englisch (fliessend), Griechisch (gut),

Französisch (Schulkenntnisse)

Dialekte

Bayerisch (Heimatdialekt), Berlinerisch,

Wienerisch

Tanz

Tango Argentino (sehr gut),

Grundlagen in

Ballett, Modern, Standard, Step

 

Ausbilung                 2001 - 2004 Schauspielschule

                                   Charlottenburg


 

Kritiken:

Verbrennungen (313.67 KB)

Effi Briest (146.48 KB)

 

Homepage erstellen mit Webvisitenkarte.net